Tesla Model 3 könnte schon 2016 auf den Markt kommen

Tesla Motors wird Anfang 2016 den Elektro-SUV Model X auf den Markt bringen, dieses wird wohl als Luxus-SUV im Markt positioniert. Was Tesla nun fehlt ist ein Auto, welches sich jeder Leisten kann.

Das Tesla Model 3 (eigentlich sollte es das Tesla Model E werden) könnte nun doch früher auf den Markt erscheinen, als ursprünglich geplant. Das Elektroauto aus dem kalifornischen Hause wird voraussichtlich für 32.000 Euro angeboten, aber dennoch soll es eine angemessene Reichweite besitzen.

Einem Bericht des Autocar Magazins zufolge, soll das Auto im März 2016 der Öffentlichkeit präsentiert werden und soll dann Ende 2016 oder Anfang 2017 verkauft werden.

Das Tesla Model 3 soll angeblich 480 Kilometer schaffen, allerdings ist das zu bezweifeln, da Tesla-CEO bisher von 320 Kilometern gesprochen hat. Dennoch soll das Elektroauto ordentlich Power haben, demzufolge soll das E-Auto innerhalb von 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h hochziehen.

Das könnte die Automobilbranche grundlegend verändern.

 

Kommentar verfassen