Tesla Cybertruck gegen Ford F150 – Ein Battle der Giganten?

Der Hype rund um den Tesla Cybertruck nimmt nicht ab. Ford hatte das Unternehmen herausgefordert und den Wettstreit um den besseren Elektro-Pick-up verloren. Nun geht der Wettbewerb in die zweite Runde. Bei Wettbüros in den USA können Menschen darauf wetten, welches Auto beim Tauziehen gewinnt.

Bei der Präsentation des Tesla Cybertruck war kurz auch ein Video zu sehen, in welchem der Pick-up von Tesla den Ford F150 mit Leichtigkeit gezogen hat. Beide Autos fuhren in die entgegengesetzte Richtung. Das Ergebnis waren beim F150 von Ford durchdrehende Reifen. Der Cybertruck hatte sichtlich keine Probleme und konnte den weltweit überaus beliebten Pick-up davonziehen.

Allerdings gab es auch Kritik an dem Video. Scheinbar hat Tesla bewusst einen F150 mit Heckantrieb und leerer Ladefläche gewählt, während der Cybertruck drei E-Motoren hatte und eben auch Allrad. Sozusagen High-End gegen Mittelklasse.

Ford-Manager nennt den Vergleich unfair

Ein höherer Ford-Manager hatte den Tesla-Vergleich als unfair bezeichnet und forderte Elon Musk, den Tesla CEO, dazu auf, den Cybertruck der eigenen Marke zur Verfügung zu stellen, so dass ein fairer Vergleich unter selbigen Gesichtspunkten starten kann.

Für Elon Musk war das kein Problem. Jetzt machte aber Ford einen Rückzieher, denn offenbar würde selbst die höhere Variante des F150 keine Chance haben. Tesla möchte das Tauziehen jetzt aber dennoch durchführen.

Das Magazin Electrek berichtete, dass die Wettbüros in den USA ein gefundenes Fressen entdeckt haben. Hierbei sprechen die Quoten aber klar für den Cybertruck. Die Quote liegt bei 1.4, dies bedeutet, dass bei 100 US-Dollar Einsatz ein Gewinn von 40 US-Dollar entstehen würden.

Der Sieg des F150 liegt bei einer Quote von 2,9. Bei 100 US-Dollar würde das einem Gewinn von 190 US-Dollar entsprechen. Der Pick-up mit Verbrennungsmotor hat scheinbar keine Chance gegen den E-Pick-up von Tesla.

Generell ist der neue Pick-up offenbar in allen Punkten voraus. Vor allem im Punkt der Aerodynamik scheint es so schnell keinen Nachahmer zu geben. Das Heck bildet sogar einen eigenen Sogeffekt. Wie dem auch sei, derzeit sind bereits über 200.000 Reservierungen eingegangen. Jeder Vorbesteller muss 100 US-Dollar in Vorleistung gehen.

Jetzt auch als Mod bei GTA 5

Wenn der Hype um den Cybertruck keinen Halt macht, dann eben auch nicht vor der Gaming-Branche. Kurz nachdem die ersten Memes zum Cybertruck entstanden sind, gab es auch schon die Idee, einen Tesla Cybertruck Mod zu realisieren. Dieser ist bald verfügbar.

Wer sich für einen Cybertruck in GTA 5 interessiert, dem bleiben zuerst noch YouTube-Videos. Es gibt nun aber weitaus bessere Mods, die das Fahrzeug deutlich besser modelliert haben. Ein eher einfaches Modell gibt es auf den Kanal Elite Rejects zu sehen.

Die virtuelle Nachbildung im Videospiel von Fred Walkthorungh hat sogar Lichter und sieht nun ein wenig mehr nach einem Fahrzeug aus dem kommenden Jahrhundert aus. Die Version ist aber ebenfalls noch in Bearbeitung, es ist noch ungewiss, wann den nun dieses Mod erscheint. Die Fans warten immerhin schon sehnsüchtig.

Übrigens: Es wird sogar an einer Version für Rocket League gearbeitet. Ebenfalls soll eine noch kantigere Version für Minecraft erscheinen.

Kommentar verfassen