Apple und BMW verhandeln wieder hinsichtlich Elektroauto?

BMW und Apple verhandeln wieder, denn Apple scheint an der Karosserie des BMW i3 interessiert zu sein. Hierzu gab es bereits Verhandlungen, die allerdings abgebrochen worden sind – laut Reuters gehen die Verhandlungen nun weiter.

Apple-CEO Tim Cook und ausgewählte Apple-Manager hatten ein i3-Werk in Leipzig besucht, hiervon hatte das Manager Magazin vor einer Woche berichtet. Hierin fand man auch die Information, dass die beiden Unternehmen die Verhandlungen im Spätherbst 2014 abgebrochen hatten.

Laut einem Bericht von Reuters soll es jetzt aber weitergehen, allerdings gibt es Komplikationen. Apple scheint es zu bevorzugen, selbst ein Auto anzufertigen. BMW möchte das nicht, denn der Konzern möchte nicht als Zulieferer eines Software-Giganten enden.

Trotzdem ist es Tatsache, dass Apple wohl an einem eigenen Auto arbeitet, welches voraussichtlich einen Elektroantrieb besitzt.

One thought on “Apple und BMW verhandeln wieder hinsichtlich Elektroauto?

  1. Pingback: Apple und BMW verhandeln wieder hinsichtlich El...

Kommentar verfassen